Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Pforzheim (SWP) hat Herbert Marquard Ende Januar zum neuen Geschäftsführer bestellt. 

Ende Februar 2019 wird Boris Schucht (Foto) seine Tätigkeit als Vorsitzender der Geschäftsführung  des Übertragungsnetzbetreibers 50Hertz aufgeben. Schucht wechselt von Berlin nach London in die Industrie der Kernbrennstoffe. Dort wird er im Mai 2019 als CEO in den Vorstand von Urenco Limited berufen. Er folgt Thomas Haeberle, der dann sein Amt als Chief Executive Officer (CEO) niederlegt.

 

Andreas Feicht (47/Foto), seit 2007 Vorstandsvorsitzender der WSW Energie und Wasser AG in Wuppertal, wechselt in die Führungsspitze des Bundeswirtschaftsministeriums. Wie das Ministerium heute (9.1.19) mitteilte, wird Bundeswirtschaftsminister Peter Altmeier (CDU) Feicht zum beamteten Staatssekretär für Energie und Digitales berufen. 

Die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) in Berlin hat einen neuen Geschäftsführer. Seit Anfang des Jahres leitet der promovierte Politikwissenschaftler Robert Brandt (Foto) den Informationsdienst, wie die AEE mitteilte.

Der Vorstand der VKU-Landesgruppe Rheinland-Pfalz mit Sitz in Mainz hat Michael Bleidt (Foto) zum neuen Landesgeschäftsführer gewählt. Wie der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) kürzlich (4.1.) weiter mitteilte, war der 36-jährige Diplom-Politologe zuvor Marketingleiter der Stadtwerke Neuwied (SWN).