Fast 30 Jahre, sein halbes Leben lang, war Peter Blatzheim (60/Foto) Geschäftsführer der Troisdorfer Stadtwerke. 1989 übernahm der Diplom-Kaufmann die Leitung des kommunalen Unternehmens. Fünfmal wurde er wiederbestellt und hat sich jetzt vereinbarungsgemäß zum Jahresende in den Ruhestand verabschiedet.

 

Der Stadtrat in Brühl folgte kürzlich einstimmig der Empfehlung des Aufsichtsrats und hat Thomas Isele (59/Foto) zum neuen Geschäftsführer der Stadtwerke in Brühl berufen. Aktuell ist Isele noch Chef der Stadtwerke Esslingen (Baden-Württemberg). Wie der nordhrein-westfälische Versorger mitteilte, wird der Diplom-Ingenieur die Position zum 1. April 2019 antreten.

Der Herner IT-Spezialist rku.it erweitert seine Unternehmensführung. Ab Februar 2019 wird Simone Hessel neben dem bisherigen Geschäftsführer Werner Dieckmann die Leitung des Unternehmens mit übernehmen.

 

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Köln (SWK) hat Ende der vergangenen Woche den Vorstandsvorsitzenden der Rheinenergie, Dieter Steinkamp (58/Foto), als SWK-Geschäftsführer wiederbestellt. Sein Vertrag wäre im September 2019 ausgelaufen und wurde nun frühzeitig verlängert. Steinkamp ist seit 2009 Sprecher der SWK-Geschäftsführung und Vorstandschef der Rheinenergie sowie der Finanzholding GEW Köln AG.

 

Das Amt für Kommunikation der Landeshauptstadt Düsseldorf bekommt eine neue Leiterin. Ingrid Herden (Foto) wird am 15. Januar 2019 vom Finanzministerium NRW in die Landeshauptstadt als deren Stadtsprecherin wechseln. Sie folgt der Journalistin Kerstin Jäckel-Engstfeld, die den Posten Ende Mai dieses Jahres aufgegeben hatte.