rathausconsult/sw_lindau_GlaesserThomas Gläßer (Foto) wird die Stadtwerke Lindau als Interimsgeschäftsführer leiten, bis die Nachfolge des bisherigen Stadtwerkechefs Klaus Steiner geregelt ist. Der 47-Jährige Betriebswirt hat bereits Anfang Juni die Arbeit aufgenommen.

(Foto: Stadtwerke Lindau)

Für Thomas Gläßer spreche unter anderem seine langjährige Erfahrung im Telekommunikationsbereich, begründete Lindaus Oberbürgermeister Gerhard Ecker die Entscheidung. Gläßer arbeitete unter anderem für Citycom in Münster und für die zur Siemensgruppe gehörende Telefactory. Zudem bringe er Erfahrung aus dem kommunalen Umfeld mit und verfüge über 25-jährige Managementerfahrung in mittelständischen Unternehmen und großen deutschen Konzernen. (ik)

Das Magazin für Kommunalwirtschaft