Der Vorstand der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen des Bundesverbandes der Energie-und Wasserwirtschaft (BDEW) hat Holger Gassner (Foto) kürzlich zum neuen Geschäftsführer berufen. Der Verband teilte mit, dass Gassner die Nachfolge von Bernhard Schäfer zum 1. Februar 2020 antreten werde.

 

Gassner (49) studierte Maschinenbau in Bochum und verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der Energiewirtschaft. Zuletzt leitete er bei Innogy die Bereiche "Märkte und Regulierung erneuerbarer Energien" sowie den Bereich "Strategie und Entwicklung erneuerbarer Energien". (ik)