Melanie Bauer (37/Foto) ist seit dem 1. September neue Geschäftsführerin bei der Aschaffenburger Mainova-Tochter Energieversorgung Main-Spessart (EMS). Sie folgt auf Thomas Vollmuth, der das Unternehmen nach sieben Jahren an der Spitze auf eigenen Wunsch verlässt, teilte die EMS mit.

 

Melanie Bauer absolvierte ein Studium der Sprachen, Wirtschafts- und Kulturraumstudien. Anschließend war sie zehn Jahr lang unter anderem in leitenden Positionen bei der Deutschen Börse AG täig. Zuletzt verantwortete sie das Büro des Vorstandsvorsitzenden der Schaeffler AG. (ik)

Das Magazin für Kommunalwirtschaft