Klaus Steiner (Foto), seit 2016 Geschäftsführer bei den Stadtwerken Dorfen, ist neuer Vorsitzender des Verbands der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft (VBEW).

Steiner folgt auf Wolfgang Brandl (Stadtwerke Eichstätt), der weiterhin stellvertretender Vorsitzender bleibt. Die Mitgliederversammlung wählte kürzlich in Bad Reichenhall als weitere stellvertretende Vorsitzende: Thomas Barth (Mittlere Donau Kraftwerke AG), Markus Rauh (Fernwasserversorgung Oberfranken) und Marcus Böske (Energie Südbayern). (ik)

Das Magazin für Kommunalwirtschaft