In der Aufsichtsratssitzung am vergangenen Freitag (5.4.) ist Michael Hegel (Foto) einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Berliner Gasag gewählt worden. Hegel ersetzt Lothar Kramm, der sein Mandat aus persönlichen Gründen niedergelegt hatte.

 

Michael Hegel kommt aus dem Beratungsgeschäft. Im Rahmen seiner führenden Tätigkeit bei Sal Oppenheim verantwortete Hegel Projekte für Unternehmen aus den Bereichen Energie, Logistik und Real-Estate und solche für die Öffentliche Hand. Als geschäftsführender Gesellschafter von Hegel Consult spezialisierte er sich zuletzt auf die ganzheitliche Beratung von Energieversorgern, des Öffentlichen Sektors und Start-ups. (ik)