Verjüngung an der Spitze des Essener Ruhrverbands. Der bisherige Vorstand Technik und stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Wasserwirtschaftsunternehmens, Norbert Jardin, ist seit dem 1. November 2019 neuer Vorstandstandsvorsitzender. Zu seiner Stellvertreterin wurde Anje Mohr bestellt. Sie ist für den Bereich Finanzen, Personal und Verwaltung verantwortlich.

 

Das Energiewirtschaftliche Institut an der Universität zu Köln (EWI) hat eine neue Geschäftsführerin: Annette Becker (Foto re) verantwortet künftig die wirtschaftliche und administrative Führung des in der Energieforschung bekannten Instituts. Die wissenschaftliche Leitung verbleibt bei den Direktoren Professor Marc Oliver Bettzüge  (Foto li) und Professor Wolfgang Ketter.

 

Der Vorstand der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen des Bundesverbandes der Energie-und Wasserwirtschaft (BDEW) hat Holger Gassner (Foto) kürzlich zum neuen Geschäftsführer berufen. Der Verband teilte mit, dass Gassner die Nachfolge von Bernhard Schäfer zum 1. Februar 2020 antreten werde.

 

Veit Bodenschatz (Foto) wird zum 1. November 2019 seine neue Position als Leiter des Geschäftsbereich Bus bei den Stadtwerken München (SWM) und der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) antreten. Der 53-Jährige Münchner war mehr als 30 Jahre bei der Regionalverkehr Oberbayern GmbH, davon 14 Jahre als Geschäftsführer. (ik)

Alexander Stechert-Mayerhöfer hat die Leitung des Bereichs Public Affairs und Communications bei der Innogy von Peter Heinacher übernommen. Heinacher hatte den Essener Energiekonzern bereits im Juni dieses Jahres nach rund 12 Jahren verlassen.