Kommunale Energieunternehmen richten ihre Antennen weiter auf das Thema "Smart City" aus. So hat heute (24.4.) der Braunschweiger Energieversorger BS-Energy die Gründung der Digitalisierungsagentur "KomDia" bekanntgegeben. Die Stadtwerke möchten den Wandel der Städte durch die Digitalisierung in Form von Dienstleistungen und Geschäftsmodellen mitgestalten, erkläre BS-Energy-Vorstand Volker Lang.

Julian Wollscheidt ist neuer Geschäftsführer der Völklinger Stadtwerke. Er folgt Michael Böddeker, der 2015 die Sanierung des in die Krise geratenen stadteigenen Unternehmens einleitete.

Der Präsident des Deutschen Landkreistages und Landrat im Kreis Ostholstein, Reinhard Sager, (CDU), nimmt in einem FAZ-Gespräch (22.4.FAZ-Net)/23.4. Print) umfänglich Stellung zur Position der Kommunen im föderalen Alltagsgeschehen. Zur aktuellen Diskussion um Enteignung in der Wohnungspolitik erklärt Sager: "Die Baukosten sind in den vergangenen Jahren allein durch staatliche Auflagen, Bauvorschriften und Steuern um 30 Prozent gestiegen. Die Politik fordert, dass mehr Wohnungen gebaut werden, sorgt aber gleichzeitig dafür, dass es sich nicht lohnt". (ik)

Das Redaktionsteam von rathausconsult wünscht Ihnen ein frohes Osterfest!

Die Stadtwerke München (SWM) haben heute (17.4.) ihr Konzernergebnis für 2018 vorgelegt. Danach hat sich der Umsatz leicht von 7,2 auf 8,3 Milliarden Euro erhöht.