Die VR-Bank Südpfalz setzt seit drei Jahren auf den interaktiven Kundenservice "SISy", um ihre kleinen Filialen auf dem Land zu erhalten. Die Abkürzung steht für Service-Interaktiv-System, über das die Bankkunden per Videoübertragung ihre Beratungsgespräche führen können. Neuerdings können sich die Kunden auch über Energiethemen informieren. Denn die Thüga Energie nutzt das System der Bank für eigene Servicethemen.

 

Es sei eine bundesweit erstmalige Kooperation zwischen einem Energieanbieter und einer Bank, erklärt die VR-Bank Südpfalz. Knapp ein Jahr habe es gedauert die beiden IT-Systeme zu verbinden, erläutert Manfred Spitz, Geschäftsführer der Thüga Energie. Die Videoberatung sei eine sinnvolle Ergänzung zum bestehenden Angebot per Telefon und in den Kundencentern, so Spitz weiter. Der Service sei ein Beispiel, wie die Digitalisierung zur besseren Anbindung des ländlichen Raums genutzt werden könne. Im rheinland-pfälzischen Gommersheim (Landkreis Südliche Weinstraße) mit rund 1500 Einwohnern wurde Ende Juli der erste Vor-Ort-Service offiziell gestartet.

 

So funktioniert SISy

Betritt der Kunde die geschützte VR SISy-Kabine, wird mittels einer Lichtschranke automatisch die Videoübertragung gestartet. Ein persönlicher Ansprechpartner ist per Live-Schaltung aus der Landauer Zentrale der VR-Bank sofort auf dem Bildschirm zu sehen. Thüga-Kunden werden an den Kundenservice des Energieversorgers weitergeleitet. Über eine Kamera können mitgebrachte Dokumente eingesehen werden.

 

Der interaktive Kundenservice der Thüga wird bislang in 25 der insgesamt 38 Filialen der VR-Bank in Rheinland-Pfalz angeboten. Drei bis fünf weitere Filialen sind laut VR-Bank noch in diesem Jahr geplant. Derzeit würden in den 25 Filialen durchschnittlich 800 bis 1000 Gespräche pro Woche geführt. (ik)

Der "rathausconsult Roundtable"

 DUU5556 1280x854Foto: rc/Hartmut Bühler

Die Fachgespräche unserer "Roundtables" im Printformat & Videos finden Sie auch bei YouTube.

Termine / Veranstaltungen

 06.12.2019 Mönchengladbach

 

 

 Mobilität - Ein Geschäftsmodell für Stadtwerke

 20.02.2020    Berlin

 

 

 Kongress "Urbanes Wohnen" im Rahmen der Bautec

 

                          

mehr ...   

Die UBG: IT-Services, Verlag und Druckerei


Imagefilm