Offenburg und zehn weitere Kommunen im Ortenaukreis (Baden-Württemberg) haben sich für ein zukunftsweisendes Mobilitätskonzept zusammengeschlossen. Sie gründeten kürzlich das "Mobilitätsnetzwerk Ortenau". Es sei das bundesweit erste dieser Art, heißt es in der Mitteilung der Stadt Offenburg.

 

Offenburgs Bürgermeister Oliver Martini ist der festen Überzeugung, dass Mobilität in der Zukunft noch stärker über die Gemarkungsgrenzen hinweg gedacht und entwickelt werden muss. Natürlich setzen in der Region etliche Kommunen konkrete Maßnahmen zur Verbesserung ihres jeweiligen Mobilitätsangebots um. Allerdings jede Verwaltung für sich. Da sich zahlreiche Maßnahmen erst sinnvoll und wirtschaftlich durch interkommunale Kooperation planen und umsetzen lassen, haben sich die zehn Städte und Gemeinden im Mobilitätsnetzwerk zusammengeschlossen. Beispielsweise sollen Bürger künftig ihr Carsharing-Auto in der Stadt A ausleihen und in der Gemeinde B zurückgeben können. Geplant ist ein gemeinsames Buchungs- und Ausleihsystem über Anbietergrenzen hinweg. App-basierte Mobilitätsassistenten sollen helfen, ÖPNV und Sharing-Systeme zu verbinden.

 

Förderung 

Das Projekt im Ortenaukreis, der flächenmäßig der größte Kreis in Baden-Württemberg ist, erhält finanzielle Unterstützung vom Bundeswirtschaftsministerium in Form einer Förderquote von rund 60 Prozent über eine Laufzeit von drei Jahren. Das Freiburger Beratungsbüro "endura kommunal" wird die Zusammenarbeit der teilnehmenden Kommunen koordinieren. (ik)

 

 

Der "rathausconsult Roundtable"

 DUU5556 1280x854Foto: rc/Hartmut Bühler

Die Fachgespräche unserer "Roundtables" im Printformat & Videos finden Sie auch bei YouTube.

Das Magazin für Kommunalwirtschaft

Termine / Veranstaltungen

07.05.2019   Berlin 

 

Transformation der Industrie vor der Herausforderung des Klimawandels

 

08./09.05.2019  Tübingen 

 

VKU-Forum: Neue Geschäftsfelder durch Kooperation

 

21./22.05.2019 Berlin

 

 

Abfallwirtschaft im Aufbruch - Bundeskongress der kommunalen Abfallwirtschaft und Stadtreinigung

 

                          
mehr ...   

Die UBG: IT-Services, Verlag und Druckerei


Imagefilm