Früher fragte man einfach den Nachbarn, heute hilft eine App. Bewohner der Rhein-Neckar-Region können künftig über die Emmas.app Lebensmittel bestellen, online bezahlen, sie von Nachbarn mitbringen lassen und gleichzeitig den lokalen Einzelhandel stärken. Den Startschuss gaben gestern (9.9.) Staatssekretär Thomas Bareiß vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) und Peter Hauk, Minister für Verbraucherschutz in Baden-Württemberg.

 

Die Emmas.app wird laut BMWi seit Beginn des Jahres in den baden-württembergischen Modellgemeinden Spechbach und Schönbrunn erfolgreich getestet. Zahlreiche Bürger nehmen als "Test-Apper" teil. Auf der Verkaufsseite beteiligt sich der örtliche Einzelhandel in Form von Bäckereien, Dorfläden, Metzgereien, Obst- und Gemüseläden sowie einer Brauerei und einem mobilen Bauernmarkt. Im Rahmen der jetzt erfolgten offiziellen Auftaktveranstaltung sind weitere Anbieter auf der Plattform freigeschaltet worden. Für die Bevölkerung im ländlichen Raum bedeutet das eine deutliche Vergrößerung des Nahversorgungsangebots.

 

Das Projekt wird über die Partnerprojekte des BMWi (CrowdMyRegion) und vom Land Baden-Württemberg (Intelligente Marktplätze) gefördert. Das übergeordnete Ziel ist, die Versorgung insbesondere im ländlichen Raum zu stärken. Der regionale Einzelhandel erhält eine passende Plattform. Bäcker und Metzger können einen eigenen Online-Shop aufbauen und ihre Reichweite erhöhen. Andererseits können Menschen, die aus welchen Gründen auch immer in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, ihre Grundversorgung besser organisieren. 

 

Hintergrund

Emmas.app geht auf eine Initiative der Universität Mannheim (Projektpartner von CrowdMyRegion) in Kooperation mit der Stabsstelle Wirtschaftsförderung im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis (Projektleitung von Intelligente Marktplätze) zurück. CrowdMyRegion wird im Rahmen des Technologieprogramms "Smart Service Welt II" vom BMWi gefördert. Intelligente Marktplätze erhält Unterstützung im Rahmen des Ideenwettbewerbs "Lokaler Online-Marktplatz" vom baden-württembergischen Verbraucherschutzministerium. (ik)

Der "rathausconsult Roundtable"

 DUU5556 1280x854Foto: rc/Hartmut Bühler

Die Fachgespräche unserer "Roundtables" im Printformat & Videos finden Sie auch bei YouTube.

Das Magazin für Kommunalwirtschaft

Termine / Veranstaltungen

18./20.09.2019 Leipzig

 

 

9. VDV-Personalkongress: Leben, arbeiten und lernen in der Smart City

 

24./25.09.2019 Karlsruhe

 

 

K3 Kongress zu Klimawandel, Kommunikation und Gesellschaft

 

22./24.10.2019 Berlin

 

 

Smart Counrty Convention

 

07.11.2019 Hattingen (LWL Industriemuseum)

 

 

INSIDE - der Kongress der rku.it

21./22.11.2019 München

 

 

VKU-Personalforum 2019

25.11.2019 Frankfurt am Main

 

 

Smart Cities durch digitale Beteiligung

 

25./26.11.2019 Berlin

 

 

dena-Energiewende-Kongress 2019

     

                          
mehr ...   

Die UBG: IT-Services, Verlag und Druckerei


Imagefilm