Eine Antwort des Arbeitsmarktes auf die Elektrifizierung und Digitalisierung der Automobilindustrie heißt "New Mobility Manager". So nennt das Stuttgarter Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) die neue praxisorientierte Qualifizierung für Entscheidungsträger kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU).

 

DIe erste Schulungsreihe an der neu gegründeten "New Mobility Academy" startet laut IAO im Juni 2019 und wird bis Dezember 2021 in regelmäßigen Abständen angeboten. Führende Forschungseinrichtungen und Unternehmen aus Baden-Württemberg sind an der Konzeption und Durchführung des Bildungsprogramms beteiligt. In jeweils eintägigen Schulungen vertiefen die Teilnehmer ihre Fachwissen in den Bereichen Elektrifizierung, Automatisierung und Vernetzung der Mobilität. Die Weiterbildung ist modular aufgebaut. Die komplette Qualifizierung umfasst zehn Module.

 

Die New Mobility Academy ist eine Qualifizierungsmaßnahme der Mittelstandsoffensive Mobilität (MoM) des baden-württembergischen Wirtschaftsministeriums. Das Ministerium übernimmt 50 Prozent der Weiterbildungskosten für Teilnehmer, die ihren Unternehmenssitz in Baden-Württemberg haben. (ik)

Der "rathausconsult Roundtable"

 DUU5556 1280x854Foto: rc/Hartmut Bühler

Die Fachgespräche unserer "Roundtables" im Printformat & Videos finden Sie auch bei YouTube.

Das Magazin für Kommunalwirtschaft

Termine / Veranstaltungen

07.05.2019   Berlin 

 

Transformation der Industrie vor der Herausforderung des Klimawandels

 

08./09.05.2019  Tübingen 

 

VKU-Forum: Neue Geschäftsfelder durch Kooperation

 

21./22.05.2019 Berlin

 

 

Abfallwirtschaft im Aufbruch - Bundeskongress der kommunalen Abfallwirtschaft und Stadtreinigung

 

                          
mehr ...   

Die UBG: IT-Services, Verlag und Druckerei


Imagefilm