In dieser Woche startet an der TU Clausthal (Niedersachsen) die Veranstaltungsreihe "Wissenschaft-Technik-Ethik" der Evangelischen Studentengemeinde. Otto Schily (85), Mitbegründer der Grünen und ehemaliger Bundesinnenminister als SPD-Politiker, übernimmt den Auftakt. Sein Thema lautet "Effinzienz in der Energiebereitstellung".  Schily nehme sich Schwächen der Energiewende vor und wolle Lösungsansätze aufzeigen, heißt es in der Ankündigung der Universität im Oberharz.  (ik)