Die Fahrgastzahlen im öffentlichen Linienverkehr bleiben auf Wachstumskurs. Und das kontinuierlich seit 14 Jahren. Nach den neuesten Zahlen des Statisitischen Bundesamtes in Wiesbaden (Destatis) wurde 2017 das ÖPNV-Angebot im Nah- und Fernverkehr erstmals über 11,5 Milliarden Mal in Anspruch genommen. Die Steigerung zum Vorjahr beträgt gut ein Prozent. 

30 Wasserstoffbusse für Köln und zehn für Wuppertal, so lautet die jüngste Bestellung regionaler Verkehrsbetriebe an den belgischen Bushersteller Van Hool. Nach Auskunft der Wuppertaler Stadtwerke (WSW) handelt es sich bei diesem Auftrag für wasserstoffbetriebene Busse um den größten, der je in Europa vergeben worden ist.

Gemeinsam die Mobilität von morgen gestalten. Unter dieser Überschrift will die nordrhein-westfälische Landesregierung Infrastrukturprojekte vorantreiben. Am Montag (19.2.) unterzeichneten 60 Partner bei der Auftaktveranstaltung in Düsseldorf ein entsprechendes Memorandum.

Nach 100 Tagen Testbetrieb fällt das Fazit positiv aus. Das kostenlos nutzbare WLAN im Wuppertaler ÖPNV wird gerne genutzt, besonders in den Morgenstunden.

Fahrzeuge mit Dieselantrieb sinken leicht in der Gunst der Verbraucher. Alternative Antriebe können von diesem Trend allerdings nicht profitieren. Neukäufer bevorzugen Benziner. Das sind die Ergebnisse einer heute (13.12.) in Berlin veröffentlichten Umfrage der Deutschen Energie-Agentur (dena).