Bei den Stadtwerken Rodgau (Kreis Offenbach) hat es zum 1. April 2018 einen Personalwechsel gegeben. Markus Ebel-Waldmann, zuvor Kurhauschef und zeitgleich Geschäftsführer der Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden, hat die Nachfolge von Dieter Lindauer als Geschäftsführer der Stadtwerke angetreten.

Dieter Lindauer wird zum 1. Juli 2018 die Geschäftsführung des lokalen Energieversorgers im niedersächsischen Neustadt am Rübenberge übernehmen. Er folgt Helmut Eisbrenner, der Ende Juni 2018 in den Ruhestand gehen wird. Lindauer soll nach Mitteilung der Stadtwerke dann mit in die Geschäftsführung der LeineNetz bestellt werden, um gemeinsam mit Siegbert Hahnefeld die Geschäfte dieser Kooperation zwischen den Stadtnetzen Neustadt und den Stadtwerken Garbsen zu managen. (ik)