Der Nachfolger für Helmut Preuße bei den Stadtwerken Schwedt ist gefunden. Wie der Nachrichtendienst "energate" schreibt, wird Dirk Sasson zum 1. Dezember 2017 neuer Alleingeschäftsführer der Stadtwerke Schwedt (Brandenburg/Landkreis Uckermark).

Helmut Preuße führt das Unternehmen seit Gründung der Stadtwerke im November 1991. Seit 20 Jahren ist er in Personalunion auch Geschäftsführer der Technischen Werke Schwedt. Die kommunalen Unternehmen versorgen mit ihren 120 Mitarbeitern über 20.000 Kunden mit Energie- und Kommunikationsleistungen. Preuße hatte im Februar dieses Jahres den Aufsichtsrat gebeten, einen Nachfolger für die Technischen Werke und die Stadtwerke Schwedt zu suchen, um zum Ende des Jahres in den Ruhestand wechseln zu können. Preuße ist darüber hinaus Chef des Verbandes Kommunaler Unternehmen (VKU) Berlin/Brandenburg und Präsidiumsmitglied des Bundesverbandes.

Wie die Märkische OnlineZeitung (MOZ) berichtete, soll es um die 20 Bewerber für die ausgeschriebene Stelle gegeben haben. Der neue Geschäftsführer, Dirk Sasson, kommt von den Stadtwerken Neumünster in Schleswig-Holstein, wo er als Bereichsleiter Telekommunikation und Informationstechnik arbeitet. (ik)