Heike Schoon (45) wechselt zur Personalberatungsgesellschaft LAB & Company nach Düsseldorf. Die Rechtsanwältin wird ab Oktober als Partnerin das auf Energie- und Kommunalwirtschaft spezialisierte Team des Unternehmens unterstützen.

Schoon leitet bislang die KMU-Vertretung des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) in Berlin. Das Geschäft kommunaler Energieversorger kennt die Juristin aus ihrer Tätigkeit bei der RheinEnergie in Köln. Ihre Karriere startete sie bei der internationalen Kanzlei Cliffort Chance.

Who is Who?

Die Personalberatung LAB wurde 2002 mit Sitz in München und Düsseldorf von Peter Lachner, Klaus Aden und Frank Beyer gegründet. Das Team umfasst nach eigenen Angaben heute 35 festangestellte Berater, Researcher und Projektassistentinnen. (ik)