Der niederländische Netzbetreiber Alliander besetzt seinen Vorstand für Informationstechnologie neu. Martijn Koning (40/Foto) wird zum 1. Mai Chief Information Officer (CIO) teilte kürzlich das Unternehmen aus Arnheim mit. Er folgt Mark Kempkes, der diese Position im April 2018 interimsweise übernommen hatte.

Koning kommt vom niederländischen Telekommunikationskonzern KPN (Rotterdam), wo er bis 2015 für die Digitalisierungsstrategie verantwortlich war. In den Folgejahren war er als Executive Vice President einer neu gegründeten Data und Analytics Organisation tätig.  (ik)