Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Pforzheim (SWP) hat Herbert Marquard Ende Januar zum neuen Geschäftsführer bestellt. 

 

Die Bestellung Marquards erfolgte in einer Sondersitzung des Aufsichtsrats, in der gleichzeitig mit sofortiger Wirkung die bisherigen Geschäftsführer Roger Heidt und Thomas Engelhardt abberufen wurden. Das gestörte Vertrauensverhältnis mache eine weitere Zusammenarbeit zwischen Aufsichtsrat und Geschäftsleitung unmöglich, begründete Aufsichtsratsvorsitzender Dirk Büscher die Entscheidung.

 

Herbert Marquard war zuletzt bei Eins Energie in Sachsen tätig und wird die Geschäftsführung bei den SWP übergangsweise bis zum 31. Januar 2020 führen. Mit Hilfe einer Personalberatung sollen die Führungspositionen "dauerhaft kompetent neu" besetzt werden, hieß es vonseiten des Aufsichtsrats. (ik)