Der Stadtrat in Brühl folgte kürzlich einstimmig der Empfehlung des Aufsichtsrats und hat Thomas Isele (59/Foto) zum neuen Geschäftsführer der Stadtwerke in Brühl berufen. Aktuell ist Isele noch Chef der Stadtwerke Esslingen (Baden-Württemberg). Wie der nordhrein-westfälische Versorger mitteilte, wird der Diplom-Ingenieur die Position zum 1. April 2019 antreten.

 

Derzeit wird das Unternehmen interimsweise von dessen Prokuristen Sebastian Kuhl geleitet, der dann wieder seine alte Aufgabe als kaufmännischer Leiter aufnehmen wird. Kuhl war vorübergehend zum Geschäftsführer ernannt worden, da der Aufsichtsrat im Mai dieses Jahres die ehemalige Stadtwerke-Chefin Marion Kapsa abberufen hatte. Um die Spitzenposition bei den Stadtwerken in Brühl haben sich laut Bürgermeister Dieter Freytag (SPD) mehr als 100 Personen beworben. (ik)