DSC_2340Wenn es um ihre Mitsprache geht, dann wünschen sich 89 Prozent der Bürger mehr Möglichkeiten. Sollten neue Stromtrassen, Kraftwerke oder Straßen geplant werden, bei Infrastrukturprojekten dieser Größenordnung sehen nahezu zwei Drittel der Bürger die Behörden in der Pflicht, eine deutlich aktivere Informationspolitik zu betreiben. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle (August 2012) repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid im Auftrag der Bertelsmann Stiftung, die auf einer Fachkonferenz der Stiftung gestern in Berlin vorgestellt worden ist.