Im Jahr 2017 hat die Industrie in Deutschland in etwa genau so viel Energie verbraucht wie im Vorjahr.

Wasserstoff steht für emissionsfreie Mobilität. Wasserstoff ist eine alternative zu fossilien Energieträgern und damit ein Schlüssel für die Energiewende. Die Energieagentur NRW hat aktuell dazu eine  Broschüre  veröffentlicht. Ausgewählte Praxisbeispiele aus Nordrhein-Westfalen geben einen Einblick in die Entwicklung der Brennstoffzellentechnologie. (ik)

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) fordert die Politik auf, die Stromsteuer auf das europarechtlich zulässige Minimum zu senken. Zur Begründung führt der Verband an, dass Steuern, Abgaben und Umlagen auf den Strompreis seit 2006 für alle Stromkunden um 110 Prozent gestiegen sei.

12.000 Tonnen weniger CO2 pro Jahr, das hört sich gut an in Zeiten sogenannter "Diesel-Affären". Die Stadtwerke Merseburg und das Mannheimer Energieunternehmen MVV haben heute (26.10.) mit dem Spatenstich den Startschuss für ein neues Fernwärmeprojekt gegeben. Die Stadtwerke holen sich die Abwärme aus dem Heizkraftwerk Trea Leuna und ersparen künftig der Region tonnenweise Kohlendioxid (CO2), indem auf bisherige fossile Energiequellen verzichtet werden kann.

Die Verbraucher sollten mehr Vertrauen in die jeweilige Qualität ihres Leitungswasser setzen können. Gestern (23.10.) hat das Europäische (EU) Parlament einem Gesetzentwurf zugestimmt, nach dem weniger Schadstoffe ins Trinkwasser gelangen sollen. Außerdem will man das Problem "Mikroplastik" überwachen.

Unterkategorien