Für die diesjährige Preisverleihung des Stadtwerke Awards (@StadtwerkeAward) ist die Entscheidung gefallen. Eine dreizehnköpfige Experten-Jury hat sechs Stadtwerke für die Auszeichung "Das Stadtwerk der Zukunft" nominiert. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Stadtwerkekongresses des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) am 18./19. September in Köln statt.

Mit welchen Maßnahmen die Bundesregierung den Anteil erneuerbarer Energien am Stromverbrauch von derzeit rund 36 auf 65 Prozent bis 2030 erhöhen könnte, hat aktuell ein Team des Berliner Denk- und Politiklabors Agora-Energiewende zusammengetragen. 

Alle Bedingungen erfüllt. Der in Essen ansässige Energiekonzern Eon meldet heute (26.6.) den Verkaufsabschluss der Uniper-Beteiligung (46,65 Prozent) an das finnische Energieunternehmen Fortum.

Der Wuppertaler Stadtwerkekonzern (WSW) hat das Geschäftsjahr 2017 mit einem Plus von 1,376 Millionen Euro (Vorjahr 584.000 Euro) abgeschlossen. Wie das Unternehmen heute (25.6.) weiter mitteilte, konnte das Ergebnis im Bereich der Versorgung verbessert werden, während das strukturelle Defizit im Verkehr gewachsen ist. 

Wie kann man Offshore-Windenergie optimal ans Ziel auf dem Festland bringen? Die Unternehmen Tennet und Innogy wollen jetzt über eine Machbarkeitsstudie klären lassen, wie ein mögliches Verbundnetz aussehen könnte.

Unterkategorien