Die Rolle der Verteilnetzbetreiber war ein zentrales Thema der 9. VKU-NRW Tagung, einer gemeinsamen Initiative von VKU-NRW und der Düsseldorfer Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC, am 20. und 21. September in Zons am Rhein (Dormagen/Rhein-Kreis Neuss).

Stefan Dohler (Foto) steht künftig an der Spitze des Oldenburger Energiekonzerns EWE AG. Der 50-Jährige gelernte Seemann übernimmt den seit Februar vakanten Vorstandsvorsitz zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens zum 1. April 2018, teilte der Konzern kürzlich mit.

Ein Dutzend Stadtwerke in Nordrhein-Westfalen haben sich zum TankE-Netzwerk zusammengeschlossen. Die Kölner Rheinenergie übernimmt die Koordination des neuen Netzwerks.

Die BeSte Stadtwerke GmbH (Steinheim/Kreis Höxter) bekommt mit Stefan Grützmacher einen neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung. Nach einem Bericht des Westfalen-Blatts soll Grützmacher gemeinsam mit den bisherigen Geschäftsführern das Unternehmen bei der Neuausrichtung unterstützen.

Michael Riechel, Vorstandsvorsitzender der Thüga AG in München, ist kürzlich in Bonn zum neuen Präsidenten des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) gewählt worden. Er löst turnusgemäß Dietmar Bückemeyer ab, der dieses Ehrenamt seit 2014 bekleidet hat.