In Osnabrück geht der erste von 13 bestellten Elektrobussen auf Testfahrt. "Mit den neuen E-Bussen bricht in Osnabrück ein neues Zeitalter an", erklärte kürzlich der Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtwerke Osnabrück, Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, anlässlich der Präsentation des neuen E-Busses in der Buswerkstatt der Stadtwerke.

E-Autos kämpfen noch mit der Reichweite. Für diese "E-Klasse" gilt, je weniger Strom das Mobil für andere Betriebssysteme verbraucht, desto weiter kann es fahren. Die Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit (LBF) in Darmstadt haben sich deshalb mit den Materialien des Armaturenbretts auseinandergesetzt. Ergebnis: Neu entwickelte Materialien helfen, die Temperaturen im E-Auto so zu regulieren, dass die Klimaanlage weniger beansprucht wird und der hier eingesparte Strom der Reichweite zugute kommt.

Elektromobilität ist in Wuppertal besonders attraktiv. Das behaupten die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) und berufen sich auf die neueste Auswertung von Ladetarifen innerhalb von Deutschland. Laut Magazin "Edison" habe sich die 10-Euro-Flatrate (pro Monat) "WSW eMobil flat" der Stadtwerke unter 121 Tarifen als das beste Angebot herausgestellt.

Auf der E-Buslinie 14 der Stadt Münster ist jetzt ein Testbus mit weißem Kennzeichen unterwegs. Hinter der Wagennummer 2616 mit dem unverkennbaren Dachaufbau verbirgt sich ein E-Bus mit Wasserstofftank und Brennstoffzellentechnik.

550 neue Ladestationen für Elektrofahrzeuge allein in Dortmund. Für dieses Ziel soll sich die Stadt gemeinsam mit weiteren Partnern an einem Förderaufruf der  Bundesregierung beteiligen. Der Verwaltungsvorstand habe eine entsprechende Vorlage an die politischen Gremeien veranlasst, heißt es aktuell aus dem Dortmunder Rathaus.

Nur wer sich umfassend, neutral und einfach über Elektromobilität informieren könne, könne eine fundierte Entscheidung für deren Nutzung treffen, äußerte sich kürzlich Hennig Deters, Vorstandsvorsitzender von Gelsenwasser. Das Gelsenkirchener Trinkwasser- und Energieversorgungsunternehmen bietet deshalb ab sofort umfangreiche Online-Informationen für Privatkunden und Betriebe an. Für das Datenmanagement hat sich Gelsenwasser Green Connector  als Partner an die Seite geholt. 

Die Bundesregierung zieht eine positive Bilanz der bisherigen Arbeit der Nationalen Plattform Elektromobilität (NPE). Das geht aus einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion hervor.

Mit der  E-Ladebox  als "Rundum-Sorglos-Angebot" wollen die Stadtwerke Osnabrück die Elektromobiltät kundenfreundlicher machen. 15 Ladestationen mit mehr als 40 Ladepunkten betreiben die Stadtwerke bereits im Stadtgebiet von Osnabrück. Außerdem umfasst der eigene Fuhrpark mittlerweile 40 E-Autos. Jetzt sollen E-Mobilisten mit der Ladebox direkt vor der eigenen Haustüre bequem "tanken" können.

Die Dortmunder Innenstadt wird im April zum Marktplatz für Elektro-Mobilität. In diesem Jahr geht das "DEW21 E-Bike-Festival Dortmund" vom 6. bis 8. April 2018 in die dritte Runde. Die Stadt gibt die Zahl von 150 "renomierten Ausstellern" bekannt und erwartet mehr als 50.000 Besucher zu Europas "größtem Festival" dieser Art.

Das Netzwerk auf dem Markt der Elektromobilität erfährt Verstärkung. Der Stadtwerke-Verbund "ladenetz.de" der Smartlab Innovationsgesellschaft in Aachen meldet für das erste Quartal 2018 einen Zuwachs von acht Stadtwerken. Die aktuell 141 Partner können auf eine Infrastruktur von über 2000 Ladepunkten zurückgreifen.

Unterkategorien

Am Roundtable "Innenstadtentwicklung" nahmen teil ...

Das Magazin für Kommunalwirtschaft

Termine / Veranstaltungen

14.11.2018 Vechta

 

Digital innovation in local and regional government

 

22.11.2018 Köln 

 

Cloud-Lösungen für die Versorgungswirtschaft

22.11.2018 München

 

Kommunale Steuerungsmöglichkeiten und aktuelle Aspekte der Einzelhandels- und Innenstadtentwicklung 

 

25./27.11.2018 Berlin

 

 

Internationale Tagung  Netzwerk Bürgerhaushalt

06.12.2018 Düsseldorf

 

 

Wasserwirtschaftliches Kommunalforum NRW

13.12.2018 Stuttgart 

 

Morgenstadt-Werkstatt meets Digitalakademie@bw

 

                          
mehr ...   

Der "rathausconsult Roundtable"

 DUU5556 1280x854Foto: rc/Hartmut Bühler

Die Fachgespräche unserer "Roundtables" im Printformat & Videos finden Sie auch bei YouTube.

Die UBG: IT-Services, Verlag und Druckerei


Imagefilm