Vor der Liberalisierung des deutschen Energiemarktes Mitte der 1990er Jahre war Konkurrenz für Stadtwerke eher ein Fremdwort. Die Versorgungsgebiete waren regional klar aufgeteilt. Heute agieren nach wie vor rund 1000 Stadtwerke auf dem deutschen Strommarkt. Einige von ihnen bieten Strom und Gas über ihr angestammtes Versorgungsgebiet hinaus an. Die Wechselbereitschaft von Privatkunden im Energiemarkt ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen, wie unterschiedliche Studien von Marktbeobachtern belegen. Stadtwerke setzen auf regionale Werbestrategien. Nicht nur plakativ an Haltestellen, auch auf Zapfpistolen an der Tankstelle.

Die Bundesnetzagentur hat aktuell gegen den Stromkonzern Eon und ein Callcenter Bußgelder in einer Gesamthähe von 100.000 Euro verhängt. Grund sind erlaubte Werbeanrufe.

Die Stadtwerke Neuss starten heute (29.11.) eine Fremdsprachen-Sprechstunde speziell für türkischsprachige Bürger. In türkischer Sprache beantworten die Stadtwerke-Kundenberater dann alle Fragen rund um die Themen Energie, Energieabrechnung und -versorgung. Das Unternehmen starte mit der türkischen Sprechstunde, da es die größte Migrantengruppe in Neuss (Nordrhein-Westfalen) sei. Der Pilot soll zeigen, ob das Angebot angenommen wird. Bei entsprechender Nachfrage könnten sich die Stadtwerke eine Ausweitung des Serviceangebots vorstellen, erklärte Matthias Braun, Abteilungsleiter Vertrieb. (ik)

Premiere, seit heute (21.11.) können Kunden im Vertriebsgebiet von Aldi-Süd mit "Aldi-Grünstrom" auf Klimakurs gehen. Hinter dem Produkt steckt die bundesweite Online-Marke 123energie der Pfalzwerke AG, dem Energieversorger in Rheinland-Pfalz und dem Saarpfalz-Kreis mit Sitz in Ludwigshafen.

rathausconsult/vertriebsteam-stadtwerke-tecklenburgerland

Die Stadtwerke Tecklenburger Land setzen auf die persönliche Ansprache in der Erweiterung ihres Vertriebskonzepts. Ab sofort sind zwei Außendienstmitarbeiter dafür im Einsatz. Im Rahmen von Kennenlern-Wochen besuchen sie die Bürger vor Ort und stellen die Stadtwerke vor.

Das Vertriebsteam der Stadtwerke Tecklenburger Land: (v.l.) Tobias Halstenberg, Philipp Börgermann, Richard Esslage, Marcus Rüdiger, Jannik Schmidt und Andy Laske. Foto: Stadtwerke Tecklenburger Land

olympia_partnerlogo_kl_150116Mit rund 70 Millionen Euro pro Jahr gehören die Mitglieder des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) zu den größten Sportförderern im Lande. Um dieses Top-Engagement deutlicher zu machen, ist der VKU mit seiner Dachmarke „Die kommunalen Unternehmen“ seit Jahresbeginn auch offizieller Partner der Deutschen Olympiamannschaft für die Energiebranche.

(Abb.: VKU)

Private Einkäufe über das Internet werden stark von den Empfehlungen anderer Kunden beeinflusst, wenn der Kauf in der Freizeit erfolgt. Zu dieser Erkenntnis kommen  Wissenschaftler der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) und der TU Darmstadt.

RheinEnergieStadion_15Der Kölner Energieversorger Rheinenergie bleibt für weitere vier Jahre Exklusivpartner des 1. FC Köln. Dabei konzentriert sich der Energieversorger weiterhin auf den Nachwuchs. Ebenfalls verlängert wurde die Namensgeberschaft für das "RheinEnergieStadion", teilte das Unternehmen gestern auf einer Pressekonferenz mit.

(Foto: RheinEnergie AG/1.FC)

Tablett2Die Essener Unternehmensberatung Conenergy und die Stadtwerke Düsseldorf entwickeln gemeinsam eine App, die für Stadtwerke ab der Einführung im kommenden Sommer einen Mehrwert sowohl als Angebotsplattform als auch für Störungsmeldungen dienen soll.

(Foto: rc)

Die Stadtwerke Duisburg AG und der Fußballverein MSV Duisburg haben heute einen neuen Sponsoringvertrag geschlossen. Das Duisburger Energieversorgungsunternehmen bleibt nach einer Presseinformation unter "bestimmten Voraussetzungen" auch in den kommenden drei Jahren Haupt- und Trikotsponsor der "Zebras". Über den finanziellen Umfang des Sponsorings haben beide Partner Stillschweigen vereinbart.

Am Roundtable: "Wärmewende als Querschnittsaufgabe kommunaler Unternehmen" nahmen teil ...

Am Roundtable "Innenstadtentwicklung" nahmen teil ...

Termine / Veranstaltungen

27.09.2018 Duisburg

 

 

1. BEW-Konferenz: Energie-Immobilien-Stadtentwicklung 

 

08./09.10.2018 Stuttgart 

 

elect! 2018 - ATZ-Kongress Electrified Mobility

06.11.2018 Berlin 

 

 

Parlamentarischer Abend der Agora: Wärmewende 2030 - Geht es auch ohne Energieeffizienz?

 

05./06.11.2018 Düsseldorf

 

10. Deutscher Fachmarktimmobilien-Kongress

22.11.2018 München

 

Kommunale Steuerungsmöglichkeiten und aktuelle Aspekte der Einzelhandels- und Innenstadtentwicklung 

                          
mehr ...   

Der "rathausconsult Roundtable"

 DUU5556 1280x854Foto: rc/Hartmut Bühler

Die Fachgespräche unserer "Roundtables" im Printformat & Videos finden Sie auch bei YouTube.

Die UBG: IT-Services, Verlag und Druckerei


Imagefilm