Die Stadtwerke München (SWM) streben einen Zusammenarbeit mit dem britischen Energieversorgungsunternehmen Centrica an. Wie die Stadtwerke heute (17.7.) offiziell mitteilten, wird diese strategische Partnerschaft über die SWM-Tochter Bayerngas Norge eingefädelt. Dabei soll die Bayerngas Norge mit dem europäischen Gas Upstream Geschäft von Centrica zusammengeführt werden. Ziel ist laut SWM die Versorgung der Landeshauptstadt München mit Erdgas langfristig sichern zu können.

Die Stadtwerke Velbert werden ihre Gateway-Administration mit der Regio IT durchführen. Mit dem kommunalen IT-Dienstleister aus Aachen habe man einen Partner gefunden, der das Thema Digitalisierung und Energiewende ganzheitlich angehe, begründete Stefan Freitag, Geschäftsführer der Stadtwerke Velbert, die Entscheidung im Rahmen eines Auswahlverfahrens.

Möglichst alle Bürger sollen von der Energiewende profitieren. Diese Idee verfolgt der Essener Energiekonzern Eon gemeinsam mit seinem neuen Partner "greenXmoney". Das deutsche Start-up aus dem bayerischen Neu-Ulm betreibt eine Handelsplattform, die Erzeuger von erneuerbarer Energie und private Geldanleger online vernetzt.

Der Thüringer Energiedienstleister Werraenergie (Bad Salzungen) ist als neuer Anteilseigner unter das Dach des IT-Dienstleisters rku.it geschlüpft. Wie die rku.it heute (15.05.) mitteilte, ist die Werraenergie der insgesamt 19. Gesellschafter des Unternehmens aus Herne (Nordrhein-Westfalen).

Die Kooperation auf Probe hat sich bewährt. Die Stadtwerke Borken und die Wirtschaftsbetriebe Coesfeld wollen eine gemeinsame Gesellschaft gründen. In dieser sollen dann Führungs- und Serviceaufgaben gebündelt werden, so dass die Eigenständigkeit beider Unternehmen weiterhin gewahrt bleibt.

Der Magdeburger Energiedienstleister Getec und die Immobiliengesellschaft Deutsche Wohnen (Berlin) haben ihr Engagement ausgedehnt. Seit 2013 besteht eine strategische Partnerschaft über die gemeinsam geführte Gesellschaft für Energiemanagement  (G+D). Die hat kürzlich 100 Prozent der Geschäftsanteile an den Stadtwerken Thale (Sachsen-Anhalt) von der Braunschweiger BS Energie erworben.

In Dortmund ist ein neues, lokales Energieeffizienz-Netzwerk "Effizienz verbindet" an den Start gegangen. Initiator und Koordinator der acht Netzwerker ist die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung (DEW21).

Der Darmstädter Energieversorger Entega steigt über das ebenfalls in Darmstadt ansässige Unternehmen Luxstream in das Beleuchtungsgeschäft ein. Über die Kooperation berichteten beide Unternehmen heute (18.4.) in der Modellfabrik ETA auf dem Campus der TU Darmstadt.

Bosch als Stromspeicher-Spezialist und EnBW als bedeutender Energieversorger wollen gemeinsam einen Stromspeicher entwickeln. Der soll am Kraftwerksstandort der EnBW in Heilbronn aufgebaut werden.

Die Unternehmensgruppe der Südwestfalen Energie und Wasser AG, Enervie, hat kürzlich die strategische Partnerschaft mit dem IT-Dienstleister items besiegelt.

Am aktuellen Roundtable: "Energieeffizienz - ein Geschäftsmodell?" nahmen teil ...

Das Magazin für Kommunalwirtschaft

Termine / Veranstaltungen

11.09.2017 Berlin

 

Start-up Night! Kommunalwirtschaft

 

28.09./01.10.2017 Karlsruhe

 

 

NUFAM - Die Nutzfahrzeugmesse mit "Treffpunkt Kommunal" am 28. September

 

06./17.11.2017 Bonn

 

 

23. Weltklimakonferenz (COP)

28./29.11.2017 Kassel

 

Zukunftsforum Energiewende - Den Wandel aktiv gestalten

09.10./12.12.2017 Arnsberg

 

 

Trilux-Seminar zum DIN-geprüften Lichttechniker (Innen- und Außenbeleuchtung)

 

                          
mehr ...   

Der "rathausconsult Roundtable"

 DUU5556 1280x854Foto: rc/Hartmut Bühler

Die Fachgespräche unserer "Roundtables" im Printformat & Videos finden Sie auch bei YouTube.

Die UBG: IT-Services, Verlag und Druckerei


Imagefilm