Netzwirtschaft
Bund will ostdeutsche Länder bei Netzentgelten entlasten
25.08.2016

DSC_2338Im Streit um die ungleiche Verteilung von Kosten der Energiewende will der Bund den ostdeutschen Ländern entgegen kommen. Das teilte Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) am Mittwoch bei einem Gespräch mit Vertretern der Energiebranche in Potsdam mit.

Weiterlesen...
 
Wissenschaft & Technik
Neue Testanlage für Power-to-Gas-Technologie
25.08.2016

Mit der Power-to-Gas-Technologie (PtG) möchte das Fraunhofer-Institut für Windenergie- und Energiesystemtechnik (IWES) in Kassel die Langzeitspeicherung für die schwankende Erzeugung der Wind- und Solarenergie lösen. Die Machbarkeit und die Funktion eines neuen kostengünstigen Verfahrens zur Erzeugung von Methangas haben die Forscher bereits nachgewiesen. Gestern hat das hessische Umweltministerium die Förderung über eine Million Euro zur Umsetzung in den Technikumsmaßstab bewilligt. Dazu wird im Hessischen Biogasforschungszentrum HBFZ auf dem Landwirtschaftszentrum Eichhof in Bad Hersfeld eine 50 kW-Anlage aufgebaut und getestet.

Weiterlesen...
 
Bauen & Wohnen
Huber-Ditzel verlässt Enovos
24.08.2016

Dr. Hans-Martin Huber-Ditzel, geschäftsführender Direktor der Enovos Deutschland SE, wird Ende September 2016 aus dem Vorstand des Unternehmens ausscheiden. Huber-Ditzel verlasse das Unternehmen auf eigenen Wunsch, teilte die Unternehmenszentrale in Saarbrücken kürzlich mit.

Weiterlesen...
 
Wissenschaft & Technik
Weiterbildung für Fachkräfte in der Windenergiebranche
23.08.2016

W-radDer Bedarf an geschulten Fachkräften im Bereich der Windenergietechnik wird weiter wachsen. Auf diesen Wachstumsmarkt zugeschnitten, bietet bereits seit 2015 die Universität Kassel in wissenschaftlicher Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Windenergie- und Energiesystemtechnik (IWES/Kassel) und der Fraunhofer Academy den Masterstudiengang "Online M. Sc. Wind Energy Systems" an, der aktuell und erstmalig um sieben "wes.online Zertifkate" erweitert wird.

(Foto: rc)

Weiterlesen...
 
Bürgerbeteiligung
Hessen setzt weiter auf den Dialog
22.08.2016

buergerforum_pmDas Landesprogramm Bürgerforum Energieland Hessen (BFEH) wirkt: Die meisten Kommunen, die es genutzt haben, würden wieder darauf zurückgreifen, wie kürzlich eine Befragung der Entscheidungsträger ergab.

Abb. Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung (HMWEVL)
Weiterlesen...
 
Seite 1 von 494