Die Anzahl der Stromanbieter in Deutschland ist innerhalb eines Jahres nur leicht gestiegen. Nominal um neun Unternehmen auf insgesamt 1.151 (Stichtag: 1. Januar 2017). Auf dem Gasmarkt beträgt der Zuwachs 23. Ergebnisse des jüngst erschienenen Energiemarktreports 2017 von Verivox und Kreutzer Consulting.

Nach Dortmund werden jetzt auch Moers und Duisburg die Smartphone-App der Telekom zur digitalen Parkplatzsuche einführen. Eine entsprechende Absichtserklärung haben Vertreter der Ruhrgebietsstädte im Rahmen der aktuell stattfindenden Computermesse Cebit in Hannover unterzeichnet. Vorreiter für diese Form der innerstädtischen Parkraum-Vernetzung ist Hamburg.

Vor gut einem Jahr hat sich in Ostdeutschland die "Anwendergemeinschaft für intelligente Messsysteme" gegründet. Rund 50 Netzbetreiber und Stadtwerke sind seit der Gründung unter das Dach der von der MItnetz Strom organisierten Gemeinschaft geschlüpft.

Die Stadtwerkekooperation Thüga (München) hat gemeinsam mit anderen Unternehmen eine Studie zur Sektorenkopplung (Strom und Wärme) in Auftrag gegeben. Danach wird Erdgas in puncto Kosteneffizienz mittel-bis langfristig der Energieträger sowohl auf dem Wärmemarkt als auch für Backup-Kraftwerke bleiben.

Heute, am Weltwassertag der Vereinten Nationen, soll die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit auf das Thema "Abwasser/Wastewater" gelenkt werden. Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hebt hervor, dass in Deutschland 96 Prozent des Abwassers in Kläranlagen aufbereitet wird. Damit nehme Deutschland eine Spitzenstellung in Europa ein.

José Luis Blanco (Foto) wird neuer Vorstandsvorsitzender des Windradherstellers Nordex (Hamburg). Wie das Unternehmen kürzlich mitteilte, wird Blanco zum 31. März die Position von Lars Bondo Krogsgaard übernehmen.

Die Stadtwerke Duisburg (SWDU) AG bietet neuerdings einen Prepaid-Zähler inklusive einem neuen Stromtarif an. Ähnlich wie bei Prepaid-Handytarifen zahlt der Kunden einen festgelegten Geldbetrag und kann das im Voraus gekaufte Stromguthaben verbrauchen.

Durchschnittlich 242.000 Euro wurden im Jahr 2016 für den Kauf einer Immobilie in Deutschland ausgegeben. Die Preise für Eigentumswohnungen sind seit 2005 um über 30 Prozent gestiegen. Die Regionen um München, Berlin und Hamburg sind am attraktivsten. Drei Ergebnisse der neuesten Sparda-Studie "Wohnen in Deutschland" 2017.

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) hat gestern (15.3.) auf seiner Hauptverstammlung in Berlin 13 neue Mitglieder in den Bundesvorstand gewählt.

Der Verband Kommunaler Unternehmen (VKU) hat fünf Mitgliedsunternehmen für ihre zukunftsweisenden Projekte ausgezeichnet. DIe Preisverleihung wurde gestern Abend (14.3) im Rahmen der noch bis heute stattfindenden Verbandstagung in Berlin vorgenommen.

Am aktuellen Roundtable: "Fuhrparkmanagement" nahmen teil ...

Termine / Veranstaltungen

23./25.04.2017 Mainz

 

 

Deutscher Stadtmarketingtag 2017

 

25.04.2017 Hannover

 

Stadtwerketag des VKU auf der Leitmesse Energy im Rahmen der Hannover Messe

26.04.2017   Berlin

 

1. Kommunaler Abwassertag 2017: Chancen für kommunale Betriebe

08./09.05.2017 Berlin

 

 

Digitalisierung und Smart City

 

09./12.05.2017 München

 

Transport.Logistik

 

11.05.2017 Weimar

 

8. Stadtwerketag Ostdeutschland

 

30./31.05.2017 Berlin

 

 

Bundeskongress der kommunalen Abfallwirtschaft und Stadtreinigung 2017

 

                          
mehr ...   

Der "rathausconsult Roundtable"

 DUU5556 1280x854Foto: rc/Hartmut Bühler

Die Fachgespräche unserer "Roundtables" im Printformat & Videos finden Sie auch bei YouTube.

Die UBG: IT-Services, Verlag und Druckerei


Imagefilm