Rund 150 Kommunen in Thüringen wollen noch vor Weihnachten ihre Anteile am größten Stromkonzern im Bundesland einlösen. Insgesamt würden 120.000 Aktien der Thüringer Energie AG (TEAG) in Erfurt zum Kurs von 240 Euro an die kommunale Beteiligungsgesellschaft Thüringen (KEBT) zum Verkauf stehen, erklärte der KEBT-Vorstandsvorsitzende Peter Hengstermann kürzlich gegenüber dem MDR Thüringen.

Die Internationalen Bauaustellungen (IBA) stehen seit mehr als 100 Jahren für innovative Architektur und Stadtumbau. Heute (8.12.) ist in Berlin im Rahmen des Kongresses "die Europäische Stadt und ihr Erbe" die Internetplattform "open-iba" freigeschaltet worden. Dort werden alle bisherigen und die laufenden IBA in Heidelberg, Thüringen, Basel, Parkstad und Wien mit ihren Leuchtturm-Projekten präsentiert. (ik)

Wer sich heute ein neues Auto kaufen möchte, sieht sich auch vor die Grundsatzfrage gestellt, ob es denn ein E-Mobil werden soll. Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat eine Umfrage unter potentiellen Neuwagenkäufern gestartet. Benziner bleiben dabei mit 49 Prozent die Nummer Eins. Verlierer ist das Dieselauto, für das sich nur noch 21 Prozent entscheiden würden. Dagegen holen die "Stromer" deutlich auf und kommen auf elf Prozent und ziehen weitere 12 Prozent der Käufer auf ihre Seite mit der Wahl eines Hybridfahrzeugs.

Der Nikolaustag war mit Bedacht gewählt. Staatssekretär Rainer Baake (B90/Grüne) aus dem Bundeswirtschaftsministerium überreichte an diesem Tag in Berlin insgesamt fünf Förderbescheide für ausgewählte Modellregionen im Rahmen des Förderprogramms "SINTEG" (Schaufenster für intelligente Energie - Digitale Agenda für die Energiewende). Die Olderburger EWE AG mit ihren Partnern des Energiewende-Porjekts "enera" gehört mit in diese Runde.

Mit der offiziellen Übergabe des Förderbescheids aus dem Bundeswirtschaftsministerium  am Nikolaustag in Berlin kann "WindNODE" als norddeutsche Modellregion für intelligente Energie an den Start gehen. Rund 50 Verbundpartner werden insgesamt vier Jahre lang an gemeinsamen Lösungen arbeiten, um große Mengen erneuerbarer Energie möglichst effizient in die Stromnetze zu integrieren.

Die Aktien der Börsenneulinge Innogy SE und Uniper SE werden nach Mitteilung der Deutschen Börse in Frankfurt mit Wirkung zum 19.Dezember 2016 in den MDax-Index aufgenommen. Sie werden dort die Aktien der Rhön-Klinikum AG und DMG Mori AG ersetzen.

Mehr als 40 neue Partnerunternehmen haben sich in den vergangenen Monaten dem internationalen Ladenetzwerk "intercharge" der Berliner Hubject GmbH angeschlossen. Mit  über 240 Partnern ist die Hubject-E-Roaming Pattform nach Angaben des Unternehmens heute der international größte Anbieter von B2B Dienstleistungen für E-Ladestationen.

Crowdsourcing für Strompunkte? Ja, das gibt es auch. Forscher der Technischen Universität München (TUM) sind auf der Suche und sammeln über eine für jedermann nutzbare Open Source Plattform Punkte in Form von Hochspannungsleitungen, Trafohäuschen, Windrädern oder Solaranlagen. Am Ende soll eine "Weltkarte der Stromnetze" entstehen.

Helmut Oehler wird zum 1. April 2017 Geschäftsführer der Stadtwerke Baden-Baden. Wie die städtische Pressesstelle mitteilte, wir Oehler dann Rainer Pahl ablösen, der die Stadtwerke seit 20 Jahren leitet.

Heute (1.12.) übernimmt Deutschland offiziell die Präsidentschaft der G20 für das Jahr 2017. Die Gruppe der 20 führenden Industrie- und Schwellenländer ist seit 2009 das zentrale Forum für die internationale Zusammenarbeit, in dessen Zirkel wirtschafts- und finanzpolitische Fragen abgestimmt werden. Höhepunkt der Präsidentschaft ist das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs, das am 7.und 8. Juli 2017 in Hamburg stattfinden wird.

Am aktuellen Roundtable: "Make or Buy" - Kooperationen im Stadtwerkesektor nahmen teil ...

Am aktuellen Roundtable: "Flächenrecycling - Motor für die Stadtentwicklung" nahmen teil ...

Das Magazin für Kommunalwirtschaft

Termine / Veranstaltungen

11./12.12.2016 Nürnberg

 

Deutsche Business Angels Tag

14.12.2016 Leipzig

 

 

Befreiung vom Vergaberecht für die Energiewirtschaft

18.01.2017 Berlin

 

 

Industrie 4.0: Chancen für die Standortentwicklung und Stadtentwicklungsplanung

 

23./24.01.2017 Essen

 

 

Energieforum West

 

02./03.02.2017 Berlin

 

 

Cluster in der kommunalen Wirtschaftsförderung

 

08./09.02.2017 Essen

 

 

Innovators Summit Energy

 

15.02.2017 Berlin

 

 

Städtische Dichte: Urbanitätsversprechen oder Stressfaktor?

 

22./23.02.2017 Berlin

 

 

BDEW-Leitveranstaltung zu den erneuerbaren Energien

 

08./09.05.2017 Berlin

 

 

Digitalisierung und Smart City

 

30./31.05.2017 Berlin

 

 

Bundeskongress der kommunalen Abfallwirtschaft und Stadtreinigung 2017

 

                          
mehr ...   

Der "rathausconsult Roundtable"

 DUU5556 1280x854Foto: rc/Hartmut Bühler

Die Fachgespräche unserer "Roundtables" im Printformat & Videos finden Sie auch bei YouTube.

Die UBG: IT-Services, Verlag und Druckerei


Imagefilm